Sonntag, 18. März 2012

Bald ist Ostern

Heute in 3 Wochen ist schon Ostern. Da kann man doch schon einmal
mit der Deko anfangen.
Diese Hasenschule habe ich vor circa 20 Jahren gestickt,
und es hängt wie jedes Jahr an der Wand neben unserem Esstisch und erfreut uns 
immer wieder.


Auch dieser Hasentanz hat den Schrank wieder für ein paar Wochen verlassen.
Auch er ist schon etwas älter, doch die Häschen haben immer wieder Spaß
bei ihrem Tanz um den Frühjahrskranz.


Bis Ostern wird noch einiges an Deko dazukommen. Leider habe ich in den 
letzten Jahren nicht mehr soviel gestickt. Ja,man bräuchte einfach 1 bis 2 Stunden mehr am Tag.

Diese Woche haben wir 2 neue Mitbewohner bekommen.
1. den kleinen Eisbär Pu.


Er fühlt sich sichtlich wohl und klettert schon in den Bäumen herum.


2. der kleine Elefant  Dumbo.
Er hat sich noch nicht so ganz eingelebt. Ihm ist es hier noch nicht warm genug, deshalb
braucht er noch einen Schal. Aber es wird ja stetig wärmer.
Auch ich hoffe auf Frühlingswetter, heute ist es ja eher trüb und ungemütlich.
Mit er Hoffnung auf besseres Wetter wünsche ich Euch allen eine schöne Woche.
Liebe Grüße, Bettina





Kommentare:

  1. Hallo Bettina,
    echt?! Schon in drei Wochen...?!
    Ja, da wollen die Häschen raus... sollte ich auch man in Angriff nehmen...
    Dortmund war schön und klar hab ich schon wieder neue Pläne mitgebracht, kennst mich ja, komm wieder an nix vorbei.
    Deine Deko ist wunderschön... und die beiden neuen Familienmitglieder einfach schnuffig ☺
    ♥-liche Grüße
    von Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,

    eine tolles Osterstickbild ...eine wunderschöne Osterdeko, wie schön das die Hasen den Schrank in jedem JAhr wieder für ein paar Wochen verlassen dürfen;-)...und die zwei neuen Gesellen sind einfach zauberhaft und niedlich!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bettina ,
    deine gestickte Osterdeko gefällt mir sehr,sehr gut , da werde ich schon wieder zum Kind ;o))) mir gefallen diese Motive sehr gut .
    Deine kleinen neuen Mitbewohner sind allerliebst

    GLG
    Rena

    AntwortenLöschen