Sonntag, 22. Januar 2012

Vorbereitungen für neue Kurse

Wie immer im Januar wird es Ende des Monats einen kleinen
"Tag der offenen Tür" geben,
an dem ich die neuen Kurstermine vorstelle.
Wie immer soll dann "Neues" präsentiert werden.
Deshalb bin ich zur Zeit    a) am Überlegen,        




Was mache ich aus den neuen Stoffen?

b) nähe ich eine Tischdecke, einen Läufer, ein Kissen oder einen "richtigen Quilt".

Die Anfänge sind gemacht.


Streifen über Streifen


zusammengenäht

  
zerschnitten und wieder zusammengenäht. Verrückt? Nein, es wird bestimmt schön.

Dann wieder eine neue Idee. Stoffe aussuchen, abschneiden, waschen, bügeln, zuschneiden,






wieder zusammennähen,  wieder bügeln, applizieren - aber wie?
Ich hoffe, ich werde fertig. 
Es ist wie immer, am Anfang fällt mir nichts ein, dann weiß ich 
was ich nähen werde, aber eigentlich ist die Zeit zu kurz um alles zu schaffen.
Ich hoffe es klappt trotzdem. Stress hält angeblich jung.
Ich wünsche allen ein schönes Wochenende, bei diesem Wetter werden sicher viele
 die Zeit mit unserem schönen Hobby verbringen.
Liebe Grüße, Bettina.



1 Kommentar:

  1. Hallo Bettina,
    das schaffst du schon... wird wie immer schön.
    Bin schon gespannt drauf was du da machst... hm... wieder so schöne Applis...
    Wir sehn uns - freu mich schon drauf :-)
    Bis Freitag
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen